Life Kinetik ist eine spaßige Trainingsform, die das Gehirn durch ständig neue Aufgabenstellungen fordert/fördert. Diese liegen in koordinativen, visuellen und kognitiven Herausforderungen.

 

Hierdurch entstehen neue Verbindungen (Synapsen) im Gehirn. Je mehr Verbindungen angelegt sind, desto höher ist die Leistungsfähigkeit und es sinkt der Streßfaktor. Dabei ist es völlig egal ob die Teilnehmer 6 Jahre oder 106 Jahre alt sind.

 

Wir alle haben bei Geburt mit nahezu 100 Milliarden Gehirnzellen die gleichen Voraussetzungen, aber die sind anfänglich nicht miteinander verbunden. Durch Neugierde und Lernen verknüpfen sich die Zellen zwar immer mehr, aber wir nutzen dennoch nur einen winzigen Bruchteil unserer Möglichkeiten.

 

Life Kinetik regt neuronale Lernvorgänge an, bindet neue Gehirnzellen ein, verzögert dementielle Symptome, verbessert die Konzentrationsfähigkeit, die Leistungsfähigkeit und steigert das visuelle System.